Herzlich Willkommen!

Unsere Göttinger Amnesty-Gruppe setzt sich mit den unterschiedlichsten Mitteln für die Menschenrechte ein. Wir schreiben Petitionen, Mails und Briefe für Menschen in Gefahr, organisieren Vorträge, Aufführungen, Workshops und Ausstellungen, informieren mit Ständen in der Öffentlichkeit, zeigen Filme, besuchen unterschiedliche zivilgesellschaftliche Gruppen und z.B. auch Schulen und berichten über den Einsatz für die Menschenrechte, laden MenschenrechtsaktivistInnen ein und vieles mehr. An dieser Stelle möchten wir einige unserer Aktionen vorstellen.

Wenn du bei uns mitmachen willst, kannst du uns gerne  per E-Mail unter kontakt@amnesty-goettingen.de kontaktieren oder zu einem unserer Gruppentreffen im Weltladen vorbeikommen.
Allgemeine Infos zu Amnesty International sind hier zu finden.

Gottesdienst

Themengottesdienst zu Toffiq al-Bihani mit der khg am 11.06.2023 um 19 Uhr Gemeinsam mit der Katholischen Hochschulgemeinde haben wir einen Gottesdienst gestaltet, bei dem der Jemenit Toffiq al-Bihani im Vordergrund stehen wird. Toffiq al-Bihani ist seit mittlerweile fast 20 Jahren im US-Militärstützpunkt Guantánamo Bay auf Kuba inhaftiert, obwohl gegen ihn keine offiziellen Anklagen vorliegen. Er Weiterlesen

Klimamarkt

Infostand auf dem Klimamarkt am 17.06.2023 von 14 bis 16 Uhr Auch in diesem Jahr sind wir wieder auf dem sog. Klimamarkt vertreten! Während der jährlichen Klimaschutz Tage sind wir am 17.06.2023 zwischen 14 und 16 Uhr mit einem Infostand auf dem Klimamarkt vertreten. Weil mangelnder Klimaschutz direkte Auswirkungen auf die Menschenrechte hat, nutzen wir Weiterlesen

Demonstration am 1. Mai

Auch in diesem Jahr waren wir wieder bei der Demo am 1.Mai dabei, denn Arbeitsrechte sind Menschenrechte! Wer sich jedoch in Gewerkschaften engagiert und sich für faire Löhne und gerechte Arbeitsbedingungen einsetzt, lebt in vielen Ländern gefährlich. Dabei sind Arbeitsrechte in internationalen Menschenrechtsabkommen festgeschrieben: Kein Mensch darf ausgebeutet werden. Arbeitnehmer*innen dürfen Gewerkschaften gründen und ihnen Weiterlesen

HUMAN – Community Dance Project

Im Community Dance Project HUMAN in Göttingen werden von 25 Menschen, im Alter zwischen 12 und 80 Jahren, die Orchestersuite “HUMAN” (Komponist: Helge Burggrabe) tänzerisch erarbeitet und auf die Bühne gebracht. 11 Aspekte des heutigen menschlichen Zusammen-/Lebens (Grundbedürfnisse, Freiheit, Gleichberechtigung, Geschwisterlichkeit, Liebe, Heimat, Schutz, Arbeit, Erholung, Kreativität, Gemeinschaft), gerahmt von den Stücken “Geburt” und “Tod”, Weiterlesen

Film Ithaka – Der Fall Julien Assange

Wir haben uns sehr gefreut, dass am Montagabend 13.2.23 um die 50 Interessierte zu dem Film „Ithaka – Der Fall Julien Assange“ kamen. In dem sehr persönlichen Film über Julian Assange wurde erneut sehr deutlich, welche Bedeutung „der Fall Julian Assange“ für die Menschenrechtssituation, insbesondere für die Pressefreiheit hat. Was bedeutet es für die Pressefreiheit, Weiterlesen

Schulbesuch in der Tannenbergschule in Göttingen

Am 17. Februar 2023 besuchten wir die Schüler*innen der Klasse A3 der Schule am Tannenberg in Göttingen. Sie berichteten über ihr Projekt anlässlich der Fußballweltmeisterschaft in Katar und überreichten eine Spende für AMNESTY. Aber lest selbst, was die Schüler*innen berichteten: MITTWOCHS-MUFFINS FÜR MENSCHEN-RECHTE Projektbericht Politik/Ökologie der Klasse A3 der Schule am Tannenberg Für die Fußball-WM Weiterlesen

Für die Rechte von Frauen im Iran

Am internationalen Frauentag waren wir bei der von den Gewerkschaften organisierten aktiven Mittagspause dabei und haben uns zusammen mit vielen anderen Organisationen und Initiativen für Frauenrechte stark gemacht. Trotz des ungemütlichen Wetters kamen viele Interessierte und unterstützten auch unsere Briefaktion für Nahid Taghavi, eine iranische Frauen- und Menschenrechtsaktivistin, die im November 2022 erneut für ihren Weiterlesen

Guantánamo schließen, Gerechtigkeit für die Insassen!

21 Jahre nach seiner Inbetriebnahme im Rahmen des „Krieg gegen den Terror“ ist das Gefangenenlager Guantánamo Bay nun immer noch ein Ort, in dem Insassen seit min 12 Jahren ohne Anklage festgehalten werden. Deshalb veranstalteten wir am 23.01.23 mit dem Kino Lumière einen Infoabend. Gemeinsam sahen wir uns den Film „Der Mauretanier“ an und hatten Weiterlesen

Film “Ithaka” mit anschließendem Filmgespräch

Am Montag, den 13. Februar 2023 um 19.30 Uhr, zeigt das Kino Lumière den Dokumentarfilm „Ithaka“, der die Anstrengungen der Familie von Julian Assange für dessen Freilassung zeigt. Im Anschluss an den Film findet digital ein Gespräch mit Adrian Devant, dem Produzenten des Films und Familienangehörigen von Assange statt. Auf diese Weise kann das Publikum Weiterlesen

Die Gewalt gegen die Demonstrierenden im Iran muss aufhören!

Und so waren wir am Samstag, 21.1.23 auf dem Marktplatz in Göttingen und machten dort auf die Forderungen von amnesty aufmerksam, denn das Recht, friedlich zu demonstrieren, ist ein grundlegendes Menschenrecht: Die Gewalt gegen die Demonstrierenden muss aufhören. Ebenso die wahllosen Erschießungen und Verletzungen auf offener Straße und die massenhaften willkürlichen Festnahmen. Die iranischen Behörden Weiterlesen