Geocache

Auf der Suche nach Menschenrechten

Seit kurzem gibt es in Göttingen einen Menschenrechts-Geocache. Die Schatzsuche führt zu den unterschiedlichsten Orten, die einen Bezug zu den Artikeln der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte haben. Zu jeder der insgesamt acht Stationen gibt es Menschenrechts-Informationen und dann muss jeweils ein Rätsel gelöst werden, um an die Koordinaten für die nächste Station zu kommen. Und am Ende dieser abwechslungsreichen Tour kreuz und quer durch Göttingen haben die erfolgreichen GeocacherInnen nicht nur mehr über die Stadt sondern auch über die Menschenrechte erfahren. Und auch hierbei ist der Einsatz für die Menschenrechte nicht umsonst, denn am Ende der Schatzsuche winkt ein Schatz – der so oder so ähnlich aussieht – und aus dem schöne Kleinigkeiten getauscht werden können. Viel Spaß dabei.

Ein paar Feedbacks von Finder:innen des Caches Menschenrechte:
“Dieser Multi war mal wieder ein Highlight für mich.
Sehr informativ und perfekt ausgearbeitet!
Auf einer kleinen Fahrrad-Tour holten wir uns die noch fehlenden Informationen ab und landeten
punktgenau am Final. Dort erwartete uns die tricky versteckte Dose.
Gern lasse ich hier ein blaues Herzchen zurück.
Herzlichen Dank an ai 1117 Gö für’s Ausdenken, Legen und Pflegen.”


“Dieser Multi hat uns sehr gut gefallen. Einige der geschichtsträchtigen Orte kannten wir schon und
konnten deshalb die dazugehörigen Fragen zu Hause beantworten. Die restlichen Antworten sam-
melten wir heute auf einer kleinen Fahrradtour ein.
Die ermittelten Koordinaten führten uns dann punktgenau zur schön versteckten Dose.
Ein herzliches Dankeschön an ai 1117 Gö für’s Verstecken und Kümmern – für diesen außergewöhn-
lichen Cache gebe ich gerne einen Favoriten”.

PS: Der Cache heißt „Menschenrechte“ und ist über diesen Direktlink zu finden.

31. Oktober 2021