Herzlich Willkommen!

Unsere Göttinger Amnesty-Gruppe setzt sich mit den verschiedensten Mitteln für die Menschenrechte ein. Wir schreiben Petitionen für Menschen in Gefahr, organisieren Vorträge, Infostände in der Innenstadt oder bei der Aufführung eines Kinofilms zum Themenkomplex Menschenrechte. An dieser Stelle möchten wir einige unserer Aktionen vorstellen.

Wenn du bei uns mitmachen willst, kannst du uns gerne  per E-Mail unter gruppe1117@amnesty-goettingen.de kontaktieren oder zu einem unserer Gruppentreffen im Weltladen vorbeikommen.
Allgemeine Infos zu Amnesty International sind hier zu finden.

Generalstaatsanwalt Fritz Bauer im Widerstreit politischer Interessen. Das Interview.

Szenische Lesung von und mit Hartmut Käberich und Dieter Schenk Ankündigungsplakat Das fiktive Interview berührt die Höhen und Tiefen in Fritz Bauers Leben. Seine Antworten auf kritische Fragen zeigen einen Menschen, der niemanden unberührt lässt und der sich immer selbst treu geblieben ist, wenn er sich „im Zweifel für die Freiheit“ einsetzte. Er wurde angefeindet Weiterlesen

Bericht zur Veranstaltung: „Wir sind weder Verbrecher, noch Illegale“ am 14.03.

Auf Einladung unserer Amnesty Gruppe hat Wolfgang Grenz, der sich seit langem bei Amnesty für Menschenrechte in Mexiko einsetzt, von seinen Eindrücken während seiner Mexiko-Reise im Herbst letzten Jahres berichtet. Im gemütlichen Rahmen von Dabis Kaffeestube gab Wolfgang Grenz interessante Einblicke in die Situation der MigrantInnen in Mexiko. In der Presse ist seit den Mauerbauplänen Weiterlesen

Infoabend von Amnesty Göttingen

Alle, die bei uns mitmachen wollen oder sich einfach nur für unsere Arbeit interessieren, sind herzlich eingeladen zu unserem Infoabend zu kommen!   Unsere Infoabend findet diesmal am 16.05 um 20 Uhr im Weltladen in der Nikolaistraße 10 statt. In gemütlicher Atmosphäre wollen wir euch unserer Arbeit vorstellen und einen Einblick in userer Projekte geben. Weiterlesen

Fahrradtour zum Pfad der Menschenrechte

  • Datum16. Juni 2019 11:00 – 17:00 Uhr

Am Sonntag, den 16.06.2019 findet eine vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) Göttingen organisierte Radtour zum Pfad der Menschenrechte statt. Der Pfad der Menschenrechte ist ein ca. 10 km langer Rundwanderweg, auf welchem alle 500 Meter eine Tafel auf zwei der 30 Artikel der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte hinweist. Wir freuen uns sehr über die Einladung Weiterlesen

Vortrag: Arbeit eines Flüchtlingszentrums in Mexiko

  • Datum14. März 2019 20:00 – 22:30 Uhr

„Wir sind weder Verbrecher, noch Illegale – wir sind internationale Arbeiter“ Arbeit eines Flüchtlingszentrums in Mexiko Vortrag am Do, 14.3.2019 um 20 Uhr Dabis Kaffeestube, Rote Str. 39 Bei deutschen Diskussionen über Geflüchtete finden die weltweiten Migrationsbewegungen meist wenig Beachtung. Die Menschen, die sich aus den stark bedrohlichen Verhältnissen in Zentralamerika in Richtung USA aufmachen, Weiterlesen

Bericht zur Filmvorführung ‚Heimat am Rande‘ am 4.03

Den Regisseur Wisam Zureik kennen zu lernen, war eine große Bereicherung für uns und vermutlich für alle, die am 4.3.2019 in das Kino Lumière kamen, um seinen Film „Heimat am Rande“ anzuschauen. In dem Film berichtet er am Beispiel von drei Personen, über die spezielle Situation der palästinensischen Minderheit in Israel. Denn gemäß dem Nationalstaatsgesetz Weiterlesen

Bericht über unseren Workshop zum Thema Widerstand

Bericht zum Workshop im YLAB zum Thema WiderstandWiderstand gegen Ungerechtigkeiten, gegen Verletzungen der Menschenwürde – heute wichtiger denn je?! Sich über Möglichkeiten des Widerstands Gedanken zu machen, dazu traf sich am nasskalten Morgen des 26.1.19 eine Gruppe unterschiedlicher Leute von Mitte 20 – Mitte 60 Jahren im Y-Lab Schülerlabor der Universität Göttingen. Unter der Leitung Weiterlesen

Gruppentreffen

Alle zwei Wochen trifft sich unsere Amnesty-Gruppe im Göttigner Weltladen (Nikolaistraße 10). Bei diesen Treffen berichten wir über die Aktionen der letzten Wochen, schreiben Briefe mit denen wir uns für die Menschenrechte einsetzen und planen zukünftige Aktionen wie Infostände, Lesungen, Vorträge und vieles mehr. Alle, die bei uns mitmachen wollen oder sich einfach nur für Weiterlesen