Menschenrechtspfad Wanderung mit den Gastfreunden Göttingen

Bild: ai-1117

In Kooperation mit den Gastfreunden Göttingen http://www.goettinger-gastfreunde.de/ sind wir auf dem Menschenrechtspfad gewandert. An den Stationen diskutierten wir aus unterschiedlichen Perspektiven über die Artikel der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte: Zum Beispiel über das Recht auf Bildung (Artikel 26) im internationalen Vergleich, über Arbeitsbedingungen und das Recht auf Erholung und Freizeit (Artikel 24), über die Freiheit des Kultur- und Wissenschaftslebens (Artikel 27) und damit zusammenhängende Fragen von eigenen Veröffentlichungen. So entstand beim Wandern ein lebhafter Austausch, bei dem auch konkrete Menschenrechtsaktionen von amnesty international zur Sprache kamen. Und schließlich setzten wir uns auch noch mit einer Petition für fünf Aktivisten in Nigeria ein, die wegen ihres friedlichen Engagements willkürlich in Haft gehalten werden. https://www.amnesty.de/mitmachen/urgent-action/nigeria-nigeria-aktivisten-wegen-kritischen-t-shirts-haft-2021-07-29 Vielen Dank an alle Beteiligten für einen schönen Ausflug.

2. November 2021